Kapitalflussrechnung nach der direkten Methode mit SAP

Dr. Franz Meyer über das SAP-Add-on zur Kapitalflussrechnung nach der direkten Methode:

Die indirekte Kapitalflussrechnung bindet oft viele Mitarbeiter und weitere Ressourcen. Hingegen setzt die Kapitalflussrechnung nach der direkten Methode mit SAP unmittelbar aus den Informationen der Liquiditätsrechnung Ressourcen frei:

„Die für die Kapitalflussrechnung notwendigen Informationen werden nicht aus den Buchhaltungsdaten generiert, sondern aus einer separaten Liquiditätsrechnung. Parallel zur Buchhaltung wird aus den originären Geschäftsvorgängen automatisch eine separate Datenbasis für die Liquiditätsrechnung erstellt. Dadurch sind manuelle Ergänzungen und Zuordnungen bei der Datenerfassung nicht mehr notwendig, was SAP-Anwenderunternehmen Einsparpotenziale verspricht.“

Quelle: Redaktion IT-Onlinemagazin am 8. Juni 2015 in Rubrik Geschäftsführer

Folgen Sie hier dem vollständigen Interview von Dr. Franz Meyer im IT-Onlinemagazin:

→ Kapitalflussrechnung nach der direkten Methode mit SAP im IT-Onlinemagazin